FARO FASTYFIT Starter-Kit

Artikelnummer: 102525


156,01 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Paketinhalt:

  8x 104354 FARO FASTYFIT Schnellverbinder 6mm - M10x1 gerade
  8x 104355 FARO FASTYFIT Schnellverbinder 8mm - M12x1 gerade
  2x 104356 FARO FASTYFIT Schnellverbinder 8mm - 1/4" gerade
  1x 104357 FARO FASTYFIT Schnellverbinder 6mm - M10x1 - 90° Winkel
  1x 104358 FARO FASTYFIT Schnellverbinder 8mm - M12x1 - 90° Winkel
  1x 104359 FARO FASTYFIT Schnellverbinder 8mm - 1/4"- 90° Winkel
  10x 104360 FARO FASTYFIT Rohrstutzen für Schnellverbinder 6mm
  10x 104361 FARO FASTYFIT Rohrstutzen für Schnellverbinder 8mm
  1x 104362 FARO FASTYFIT Schmiermittel 50ml
  1x 104363 FARO FASTYFIT Montageschlüssel 6-8mm

Nach zweijähriger Entwicklungszeit präsentiert FARO das FastyFit System für den LPG Automotive Markt. Es handelt sich um ein Schnellverbindungs-System, das die bisherige Weise der Leitungsinstallation revolutioniären wird.

FastyFit ist ein patentiertes und ECE R67.01 homologiertes System, das aus einem tiefen Verständniss der Probleme und Anforderungen die bei der Installation von LPG Systemen entstehen entwickelt wurde.

Die vorteile des  FastyFit liegen auf der Hand, und bestehen vor allem aus:

- erhöhter Sicherheit
- einfacherer Montage
- Zeit und Kostenersparnis

Die Produktlinie FastyFit ist ausschließlich für FARO PREMIUM Flexleitungen bestimmt und kann nicht für Metallleitungen verwendet werden. Die Produktlinie besteht aus:

- FastyFit quick: sechs Fittinge jeweils gerade und 90° für 6 und 8mm Leitungen, 100% durchgetestet und mit einem speziellen O-Ring ausgestattet um den hohen Temperaturschwankungen und aggresiven Substanzen beim Betrieb mit LPG standzuhalten.

- FastyFit nipple: zwei Rohrstutzen mit Steckanschlussprofil für 6 und 8mm Leitungen

- FastyFit key: Spezialschlüssel um die Schnellsteckverbindungen von 6 und 8mm Leitungen wieder zu lösen

- FastyFit lubricant: Schmiermittel zur Reduzierung der Reibung und Abnutzung. Die chemische Formel erforderte viele Monate Entwicklung und Laborversuche und wurde unter Nutzung von Parametern wie z.B. der Stribeck-Kurve entwickelt.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: